Unser Dojo in Köln Nippes

Das Dojo ist der Ort, an dem Aikido geübt wird. Dojo ist japanisch und bedeutet so viel wie „Ort, an dem man den Weg übt“. Die Übungshalle ist ein Ort des Lernens und des Respekts.

Unsere Aikido-Schule in der Neusser Straße wurde Anfang 2005 von Eric Homberg, Thorsten Ellger und Markus Dröschel gegründet. Nach dem Ausscheiden von Markus im Jahre 2012 und Eric zu Ende 2019, wird das Dojo nun alleine von Thorsten betrieben. Seit Anfang 2016 ist Yannick Zechner der Übungsleiter für das Kindertraining.

Hier bekommt ihr einen ersten Eindruck unseres Dojos.

 

Außenansicht des Dojos